Angebote zu "Lebenswelten" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Jüdische Lebenswelten in Regensburg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.05.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Jüdische Lebenswelten in Regensburg, Titelzusatz: Eine gebrochene Geschichte, Redaktion: Himmelstein, Klaus, Verlag: Pustet, Friedrich GmbH // Pustet, Friedrich, GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie, Rubrik: Judentum, Seiten: 424, Abbildungen: 81 Textabbildungen, Reihe: Regensburg - UNESCO Weltkulturerbe, Gewicht: 690 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Jüdische Lebenswelten in Regensburg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jüdische Lebenswelten in Regensburg ab 29.95 € als Taschenbuch: Eine gebrochene Geschichte. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Jüdische Lebenswelten in Regensburg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Regensburger jüdische Gemeinde ist die älteste undbedeutendste Gemeinde in Bayern. Hinter den Katastrophenin ihrer mehr als tausendjährigen Geschichteverschwinden oftmals die Epochen, in denen sichjüdische Kultur und Gelehrsamkeit mit großer Strahlkraftentfalten konnten, z. B. als die frühmittelalterlicheTalmudschule in Regensburg den europäischenMaßstab für jüdische Disputation setzte. In derkollektiven Erinnerung blieben jedoch v. a. die verheerendenGewaltexzesse, wie die Vertreibung derJuden durch die mittelalterliche Stadtgesellschaft unddie Entrechtung und Deportation der jüdischen Bevölkerungin der NS-Zeit. Wie Stadtgeschichte und dieGeschichte der Juden in Regensburg miteinander verflochtensind, wird in 20 Beiträgen dargestellt. Damitwird auch die Frage beantwortet, warum für Regensburgund die jüdische Gemeinde eine neue Synagogeund ein neues Gemeindezentrum unverzichtbar sind.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Jüdische Lebenswelten in Regensburg
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Regensburger jüdische Gemeinde ist die älteste undbedeutendste Gemeinde in Bayern. Hinter den Katastrophenin ihrer mehr als tausendjährigen Geschichteverschwinden oftmals die Epochen, in denen sichjüdische Kultur und Gelehrsamkeit mit großer Strahlkraftentfalten konnten, z. B. als die frühmittelalterlicheTalmudschule in Regensburg den europäischenMaßstab für jüdische Disputation setzte. In derkollektiven Erinnerung blieben jedoch v. a. die verheerendenGewaltexzesse, wie die Vertreibung derJuden durch die mittelalterliche Stadtgesellschaft unddie Entrechtung und Deportation der jüdischen Bevölkerungin der NS-Zeit. Wie Stadtgeschichte und dieGeschichte der Juden in Regensburg miteinander verflochtensind, wird in 20 Beiträgen dargestellt. Damitwird auch die Frage beantwortet, warum für Regensburgund die jüdische Gemeinde eine neue Synagogeund ein neues Gemeindezentrum unverzichtbar sind.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Jüdische Lebenswelten in Regensburg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jüdische Lebenswelten in Regensburg ab 29.95 EURO Eine gebrochene Geschichte

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Jüdische Lebenswelten in Regensburg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Regensburger jüdische Gemeinde ist die älteste undbedeutendste Gemeinde in Bayern. Hinter den Katastrophenin ihrer mehr als tausendjährigen Geschichteverschwinden oftmals die Epochen, in denen sichjüdische Kultur und Gelehrsamkeit mit großer Strahlkraftentfalten konnten, z. B. als die frühmittelalterlicheTalmudschule in Regensburg den europäischenMaßstab für jüdische Disputation Setzte. In derkollektiven Erinnerung blieben jedoch v. a. die verheerendenGewaltexzesse, wie die Vertreibung derJuden durch die mittelalterliche Stadtgesellschaft unddie Entrechtung und Deportation der jüdischen Bevölkerungin der NS-Zeit. Wie Stadtgeschichte und dieGeschichte der Juden in Regensburg miteinander verflochtensind, wird in 20 Beiträgen dargestellt. Damitwird auch die Frage beantwortet, warum für Regensburgund die jüdische Gemeinde eine neue Synagogeund ein neues Gemeindezentrum unverzichtbar sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Collage einer Zuwanderungsgeschichte
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 2,3, Fachhochschule Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ihren Ursprung findet die Sinus-Milieu-Studie im Jahre 1979 am Sinus - Institut in Heidelberg, dabei stammen die theoretischen Grundlagen aus den soziologischen Vorläufern der Lebensstil- bzw. Lebensweltanalyse u. A. von Bourdieu. Das ursprüngliche Bestreben dabei war die empirische Bestimmung sozialästheti-scher Ungleichheit und deren Auswirkungen auf politische Bildung und Kommunikation (vgl. Reeb, M. 1998. S. 24). Bourdieu geht dabei in feinen Unterschieden davon aus, dass hinsichtlich der Verhaltens-, Denk- und Wahrnehmungsschemata sich soziale Klassen von ihrer sozioökonomischen Lage unterscheiden, sowie das zwischen diesen Bereichen systematische Beziehungen bestehen. 'So geht er auch davon aus das jede Vorliebe für Musik und Kunst wie kultureller Praxis, primär mit der sozialen Herkunft und dem Ausbildungsgrad in Zusammenhang steht' (vgl. Bourdieu. 1982. S. 18).Anhand der Sinus-Studien zu den Migranten-Milieus, die zum einen als eine Untersuchung der Lebenswelten gelten und zum anderen auch als ein Modell der Gesellschaft, indem Menschen, die sich in ihrer Lebensweise und -auffassung ähnlich sind zusammen gefasst werden zu sehen sind, möchte ich den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Elternschaft legen, sowie einen Blick auf die Partnerschaft werfen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Collage einer Zuwanderungsgeschichte
5,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 2,3, Fachhochschule Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ihren Ursprung findet die Sinus-Milieu-Studie im Jahre 1979 am Sinus - Institut in Heidelberg, dabei stammen die theoretischen Grundlagen aus den soziologischen Vorläufern der Lebensstil- bzw. Lebensweltanalyse u. A. von Bourdieu. Das ursprüngliche Bestreben dabei war die empirische Bestimmung sozialästheti-scher Ungleichheit und deren Auswirkungen auf politische Bildung und Kommunikation (vgl. Reeb, M. 1998. S. 24). Bourdieu geht dabei in feinen Unterschieden davon aus, dass hinsichtlich der Verhaltens-, Denk- und Wahrnehmungsschemata sich soziale Klassen von ihrer sozioökonomischen Lage unterscheiden, sowie das zwischen diesen Bereichen systematische Beziehungen bestehen. 'So geht er auch davon aus das jede Vorliebe für Musik und Kunst wie kultureller Praxis, primär mit der sozialen Herkunft und dem Ausbildungsgrad in Zusammenhang steht' (vgl. Bourdieu. 1982. S. 18).Anhand der Sinus-Studien zu den Migranten-Milieus, die zum einen als eine Untersuchung der Lebenswelten gelten und zum anderen auch als ein Modell der Gesellschaft, indem Menschen, die sich in ihrer Lebensweise und -auffassung ähnlich sind zusammen gefasst werden zu sehen sind, möchte ich den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Elternschaft legen, sowie einen Blick auf die Partnerschaft werfen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Collage einer Zuwanderungsgeschichte
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 2,3, Fachhochschule Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ihren Ursprung findet die Sinus-Milieu-Studie im Jahre 1979 am Sinus - Institut in Heidelberg, dabei stammen die theoretischen Grundlagen aus den soziologischen Vorläufern der Lebensstil- bzw. Lebensweltanalyse u. A. von Bourdieu. Das ursprüngliche Bestreben dabei war die empirische Bestimmung sozialästheti-scher Ungleichheit und deren Auswirkungen auf politische Bildung und Kommunikation (vgl. Reeb, M. 1998. S. 24). Bourdieu geht dabei in feinen Unterschieden davon aus, dass hinsichtlich der Verhaltens-, Denk- und Wahrnehmungsschemata sich soziale Klassen von ihrer sozioökonomischen Lage unterscheiden, sowie das zwischen diesen Bereichen systematische Beziehungen bestehen. 'So geht er auch davon aus das jede Vorliebe für Musik und Kunst wie kultureller Praxis, primär mit der sozialen Herkunft und dem Ausbildungsgrad in Zusammenhang steht' (vgl. Bourdieu. 1982. S. 18).Anhand der Sinus-Studien zu den Migranten-Milieus, die zum einen als eine Untersuchung der Lebenswelten gelten und zum anderen auch als ein Modell der Gesellschaft, indem Menschen, die sich in ihrer Lebensweise und -auffassung ähnlich sind zusammen gefasst werden zu sehen sind, möchte ich den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Elternschaft legen, sowie einen Blick auf die Partnerschaft werfen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot